CDR-Dateien öffnen ohne CorelDraw | Tutorials & Vorlagen für Photoshop, InDesign, Webdesign & Fotografie – PSD-Tutorials.de

Trainiere mit Tausenden Tutorials zum Beispiel zu Photoshop, InDesign, Illustrator, WordPress, Cinema 4D und After Effects. Das Commag ist unser Online-Magazin für Bildbearbeitung, das jeden Monat in einer neuen Ausgabe erscheint. Mehr erfahren, alles wissen - sichere dir mit unserem Kreativ-Update regelmäßig Vorsprung, räume jede Woche gratis Videos ab und lade dir Freistellen mit Photoshop kostenlos herunter. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ich hab eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit CDR-Dateien ohne CorelDraw zu öffnen? Ich hab bei einem Rechner-Umzug alte CDRs entdeckt, habe aber kein Corel mehr, da ich Adobe benutze. Kennt jemand ein (kostenloses) Konvertierungsprogramm - falls es das gibt? danke für den Tipp. Ja, öffnen kann ich das damit. Aber - was ich vergessen hab, zu erwähnen - ich dachte eigentlich, dass man es dann zb. als AI oder EPS wieder abspeichern und weiter verwenden kann... IrfanView etc. können das cdr Format zwar öffnen, aber nur zur Ansicht, wie bei den meisten anderen Programmen wahrscheinlich auch. Corel hat, was ihr Format angeht eine ziemlich strenge Lizenz Politik, wie gesagt, öffnen ja aber bearbeiten oder speichern/konvertieren geht eigentlich nur mit Corel selber. Eine Lösung wäre, Demoversion von Corel ziehen und die Grafiken in ein Format konvertieren, welches Du benutzt. ich denke, da es sich um Vektor Grafiken handelt, wahrscheinlich Illustrator. IrfanView etc. können das cdr Format zwar öffnen, aber nur zur Ansicht, wie bei den meisten anderen Programmen wahrscheinlich auch. Trainiere mit Tausenden Tutorials zum Beispiel zu Photoshop, InDesign, Illustrator, WordPress, Cinema 4D und After Effects. Source.


Яндекс.Метрика Рейтинг@Mail.ru Free Web Counter
page counter
Last Modified: May 16, 2016 @ 3:28 am